Kommunikation und Kontakt als Weltreisender

Auf einer langen Reise hat man als Weltreisender einerseits das Bedürfnis selbständig und unabhängig zu sein, allerdings besteht hin und wieder auch der Wunsch oder die Notwendigkeit mit Freunden und Familie zu Hause in Kontakt zu treten und zu kommunizieren. Die Zurückgelassenen freuen sich immer darüber, wenn sie mitbekommen, was Du als Weltreisender Spannendes zu berichten hast. Aber auch mit Behörden muss man als Weltreisender offizielle Dinge regeln und braucht Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

Telefonieren als Weltreisender

Die Möglichkeit des Telefonierens kannst Du als Weltreisender für viele Dinge ergreifen. Bei privaten Telefonaten nach Hause, Anrufen bei offiziellen Stellen oder Kontaktaufnahme von Mitreisenden sollte man auf jeden Fall die jeweiligen Ländervorwahlen und die Zeitverschiebung kennen. Dabei ist das eigene Handy natürlich eine sehr bequeme, allerdings auch recht teure Angelegenheit. Man sollte sie als Weltreisender wenn möglich umgehen, um das eigene Budget nicht zu sehr zu überanstrengen.

Günstigere Alternativen:

Internetnutzung als Weltreisender

Natürlich ist eine der Hauptmöglichkeiten der Kommunikation mittlerweile das Internet. Auch als Weltreisender ist dies ideal, da es fast überall Internetcafés gibt. Allerdings muss man hier sehr auf die Sicherheit achten und Online Banking o.ä. aufpassen. Passwörter sind schnell herausgefunden und dann steht man als Weltreisender womöglich mit leerem Konto da.

Gerade um die Kommunikation nach Hause aufrecht zu erhalten bietet sich das Internet jedoch an. Hier gibt es für Dich als Weltreisender folgende Möglichkeiten:

Postkarten und Briefe

Trotz aller technischen Errungenschaften solltest Du als Weltreisender aber auch nicht die gute alte Möglichkeit der Postkarte oder des Briefs vergessen. Es ist für Deine Freunde und Familie wunderschön, hin und wieder etwas in der Hand zu halten, auf dem Deine Schrift ist, das Du persönlich für sie ausgewählt hast. Das Gefühl der Ferne und des Exotischen wird durch die fremdländische Briefmarke deutlicher vermittelt und Deine Lieben zu Hause sind ein bisschen näher an dem dran, was Du als Weltreisender erlebst.