Volunteer-Reisen

Volunteer-Reisen: Freiwilligenarbeit im Ausland

Arbeiten im Ausland kannst Du auch auf Volunteer-Reisen. Dabei steht im Vordergrund mit Deinem Einsatz vor Ort etwas zu bewegen. Die Belohnung ist kein Geld, sondern viel wertvoller: Du siehst, was Du bewirken kannst und welchem Menschen oder auch welchen Tier- und Umweltprojekten das zu Gute kommt. Zudem lebst und arbeitest Du mit den vor Ort wohnhaften Menschen zusammen - so lernst Du ihre Sprache & Kultur sowie ihren Alltag kennen und machst für Dich wertvolle Erfahrungen.

Volunteer-Reisen: Freiwilligenarbeit im Ausland

Volunteer-Reisen: Freiwilligenarbeit im Ausland

Projekte auf Volunteer-Reisen

Du kannst dich z.B. in verschiedenen Ländern von Lateinamerika, Afrika und Asien in den Bereichen Soziales, Bildung/Kultur & Gesundheit/Medizin engagieren oder im südlichen Afrika, Kanada und den USA für Tiere oder die Natur. Es gibt weltweit Projekte, in denen sich Volontäre engagieren, um die Situation vor Ort zu verbessern. Je nach Deinen Interessen kannst Du Dich u. a. für eine der folgenden Möglichkeiten entscheiden, die aber nur Beispiele für Volunteer-Reisen sind:

Volunteer-Reisen - wichtig zu wissen:

Wofür Du Dich auch entscheidest, mache Dir zuvor die verschiedenen Seiten von Volunteer-Reisen bewusst. So kannst Du mit Deinem Engagement vor Ort die Projekte unterstützen, aber nicht alle Probleme vor Ort lösen. Dein Einsatz ist aber sehr willkommen in Projekten, die z.B.

untertützen - und Du trägst trägt bei zu einer erfolgreichen Arbeit sowie erfreulichen Ergebnissen.

Informiere Dich beim Planen Deiner Reise ausführlich über die Kultur deines Reiseziels - es kann sein, dass dort Sitten und Gebräuche gängig sind, die in Deiner Heimat als veraltet und roh gelten. Reiseberichte, Blogs, Foren, etc. geben Dir evtl. Auskunft über für Dich befremdliche Situationen vor Ort, die Du aber akzeptieren musst. Denn es ist nicht möglich - und auch nicht wünschenswert - die Gesellschaft dort innerhalb weniger Wochen, Monate oder auch Jahre zu europäisieren.

Sei Dir weiterhin im Klaren darüber, dass die Lebensstandards auf Volunteer-Reisen für Europäer ungewohnt sein können. Besonders bei Projekten, die in armen Regionen bzw. Stadtteilen im jeweiligen Land liegen, sind die Sicherheits-, Gesundheits- und Infrastrukturbedingungen sicher nicht vergleichbar mit den hiesigen. Daher sind auch große Anpassungsfähigkeit, Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Flexibilität unverzichtbar für Deine Reise. Um auf die aktuelle Situation in Deinem Reiseziel vorbereitet zu sein, sind die Hinweise auf vom Auswärtigen Amt als Informationsquelle zu empfehlen.