Arbeiten und Reisen im Ausland

Erfahrung sammeln im Job: Arbeiten und Reisen im Ausland

Wie beim Arbeiten und Reisen im Ausland mit dem Working Holiday Visum geht es auch hier um die Kombination von Arbeiten & Reisen. Mehrmonatige Aufenthalte im Ausland mit einem festen Arbeitgeber unterscheiden sich jedoch vom "klassischen Work & Travel" in Australien, Neuseeland oder Kanada:

Arbeiten und Reisen im Ausland

Arbeiten und Reisen im Ausland

Europa oder Übersee? Arbeiten und Reisen im Ausland

Ein Job im europäischen Ausland hat gegenüber Übersee auch den Vorteil, dass die Reise nicht so weit ist & ein Besuch zu Hause, wenn gewünscht, ohne weiteres gemacht werden kann. Dabei ist grade der Süden Europas für Tätigkeiten in Hotels und Gastronomie geeignet, während im Norden eher Farmarbeit möglich ist.

Auslandsaufenthalte als Au Pair in den USA oder für Farmarbeit in Australien bieten dagegen die Chance ein weiter entferntes Land und den Alltag vor Ort zu erleben - ganz anders, als Touristen.

Mit einer konkreten Stelle beim Arbeiten und Reisen im Ausland erwirbst Du in jedem Fall tiefer gehende Fachkenntnisse & Arbeitserfahrung in Deiner Branche. Wie beim Work & Travel machst Du außerdem Erfahrungen, die Dich persönlich prägen und bereicherst Deinen Lebenslauf um internationale Erfahrung sowie Fremdsprachenkenntnisse, die zukünftigen Arbeitgebern positiv auffallen werden.

Sprachen lernen mit Arbeiten und Reisen im Ausland

Je nachdem, wo Deine Arbeitsstelle ist - in Europa, Kanada, Australien oder den USA - verbesserst Du auf jeden Fall Deine Sprachkenntnisse, egal ob z.B.:

Grundkenntnisse der Landessprache oder Englischkenntnisse sind Voraussetzung für den Job im Ausland. Daher ist es sinnvoll am Anfang der Planung Deiner Reise zu klären, ob ein Sprachkurs im Ausland vor dem Antritt der Stelle nötig ist oder Deine Möglichkeiten deutlich verbessern würde.