Neuseeland - Reise nach Aotearoa

"Kia Ora!" - so beginnt in Neuseeland Deine Reise

Denn das heißt "Hallo!" auf Maori. Mit Neuseeland wird Deine Reise um ein Land bereichert, von dessen Einwohnern Reisende nach ihrem Urlaub oft berichten, dass sie sehr entspannt, freundlich und locker sind. Die Hobbits hätten sich hier mit Sicherheit wirklich wohl gefühlt!

Die Grüne Insel hat Dir keine Metropolen zu bieten, Städte wie Auckland, Christchurch und die Hauptstadt Wellington sind zwar in Neuseeland auf Deiner Reise einen Besuch wert, doch die meisten Einwohner leben nicht in einer Stadt. Die Kiwis, wie sie sich selbst nennen, verteilen sich auf kleinere Orte und Dörfer auf den beiden Inseln.

Auf der Nordinsel leben dabei ca. dreimal so viele Einwohner wie auf der größeren Südinsel, wo die größte neuseeländische Stadt Auckland liegt. Die meisten Kiwis haben europäische Wurzeln und nur ca. 15 % der Bevölkerung stammen von den Maori ab, die das Land bereits weit vor den Europäern besiedelten.

Neuseeland: Reise in einer abwechslungsreichen Landschaft

Neuseeland: Reise nach Hobbiton!

Neuseeland: Reise nach Hobbiton!

Was Aotearoa (das "Land der langen weißen Wolke"), wie die Maori ihre Heimat nennen, an Stadtleben nicht bieten kann, macht die Natur wieder wett in Neuseeland. Reise so abwechslungsreich, wie Du es Dir wünschst:

Denn das heißt "Hallo!" auf Maori. Mit Neuseeland wird Deine Reise um ein Land bereichert, von dessen Einwohnern Reisende nach ihrem Urlaub oft berichten, dass sie sehr entspannt, freundlich und locker sind. Die Hobbits hätten sich hier mit Sicherheit wirklich wohl gefühlt!

Wie in Australien bereichert eine vielfältige und bemerkenswerte Tierwelt in Neuseeland Deine Reise, da auch dieses Land schon sehr lange von anderen Erdteilen abgeschnitten ist. Zu den ursprünglichen Tierarten gehören fast keine Säugetiere, es gab früher nur Fledermäuse. So konnten sich flugunfähige Vogelarten, wie der Kiwi, aber auch viele weitere Arten, darunter Papageien und Pinguine, stark entwickeln.

So klein und wenig besiedelt das Land ist - es gibt in Neuseeland auf Deiner Reise viel zu entdecken und zu erleben, ob der Vielfalt des Landes und der Lebenseinstellung der Einwohner. Auf Deiner Weltreise oder wenn Du einen Trip nach Australien planst lohnt sich ein mehrwöchiger Aufenthalt in Neuseeland auf jeden Fall! Solltest Du nur wenig Zeit haben und möchtest neben der Natur die Städte kennenlernen, kannst du auch eine Sprachreise nach Neuseeland unternehmen. Hier lernst du natürlich vornehmlich Englisch, aber der ein oder andere Brocken Maori wird dir vielleicht doch in Erinnerung bleiben. In diesem Sinne:

Haere rá - Auf Wiedersehen!