Deine Gesundheit auf Reisen - Vorbereitung und Tipps

Gesundheit auf Reisen - ein wichtiges Thema!

Es ist klar, dass man sich vorstellt bei bester Gesundheit seine Reisen zu unternehmen. Aber trotzdem kann es vorkommen, dass man während einer langen Reise einmal krank wird. Außerdem gibt es einige schwere Krankheiten wie z.B. Malaria, vor denen man sich schützen muss und kann. In Bezug auf viele Krankheiten lässt sich das Risiko durch Vorsorge oder der Situation angepasstes Verhalten verringern.

Diese Seite soll Tipps zur Gesundheit auf Reisen geben, kann aber nicht alles behandeln, was es zu diesem Thema zu sagen gibt. Deshalb musst Du vorher zum Arzt gehen und Dich über mögliche Gesundheitsrisiken auf Reisen informieren und eine entsprechende Vorsorge treffen.

Vorbereitung zur Gesundheit auf Reisen

Ein Teil Deiner Reisevorbereitung wird in die Planung Deiner Gesundheit auf der Reise gesteckt werden. So kannst Du verhindern, dass Deine Reise durch unnötige Arztbesuche oder gar Krankenaufenthalte zu einem anstrengenden Erlebnis wird.

Vor der Reise solltest Du:

Deine Gesundheit während der Reisen:

Klimaveränderungen, ein ungewohntes Essverhalten, ungewohnte Tätigkeiten (Bergsteigen, Tauchen etc. können die Gesundheit auf Reisen belasten oder den Körper anfälliger für Krankheiten machen. Viele Krankheiten werden auch durch Insekten oder andere Erreger übertragen.

Dagegen schützen kann man sich durch:

Sollte es dennoch zu einer Beeinträchtigung Deiner Gesundheit während der Reise kommen, ist es wichtig, dass du weißt, wo Du zum Arzt gehen kannst oder auch welche Medikamente aus Deiner Reiseapotheke Dir helfen könne, wenn es nicht möglich ist, einen Arzt in der Nähe zu finden.

Mit der ausreichenden Vorbereitung kann man das Risiko ernsthaft krank zu werden verringern. Sollte die Gesundheit auf Reisen aber doch leiden, ist es gut zu wissen, wie man damit umgehen kann.