Namibia-Info für Deine Reise: Zahlen, Daten und mehr!

Namibia-Info: Zahlen und Daten des Landes

Namibia-Info in Kürze:

  • Hauptstadt: Windhoek
  • Währung: Namibia Dollar
  • Klima: Subtropisches Klima
  • Beste Reisezeit: April - Juni
  • Bevölkerung: 1,9 Mio. Einwohner
  • Staatsfläche: 824.292 km²
  • Amtssprachen: Englisch
  • Staatsform: Präsidiale Republik

Im Südwesten Afrikas liegt Namibia mit einer Gesamtfläche von knapp 825.000 km² - eine Fläche etwa doppelt so groß wie Deutschland. Die Küstenlinie ist etwa 1.572 km lang und grenzt an den atlantischen Ozean.

Bei einem Blick auf die Landkarte fällt dem Betrachter direkt der sogenannte Caprivi-Zipfel im Nordosten Namibias ins Auge. Dieser 400 km lange und bis zu 50 km breite Landfinger erstreckt sich zwischen den angrenzenden Ländern Angola, Sambia und Botswana.

Die Hauptstadt Namibias ist die Stadt Windhoek, welche mit ca. 316.000 Einwohnern die mit Abstand größte und wichtigste Stadt des Landes ist. Gleichzeitig ist Windhoek das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum, in der der Einfluss der kolonialen Vergangenheit noch in vielen Bereichen sichtbar ist. Traditionelle wilhelmische Bauwerke, deutsche Restaurants und Lebensmittel sowie Bruchteile der deutschen Sprache sind hier heimisch.

Zu den größten Städten in Namibia zählen

Die Vielfältigkeit der Völker und Kulturen in Namibia macht sich auch in den verschiedenen Sprachen deutlich. Durch die Kolonialzeit sprechen noch heute 60% der Bevölkerung Afrikaans, 32% Deutsch und 7% Englisch. Die offizielle Amtssprache ist seit 1990 Englisch. Darüber hinaus sind drei große Sprachgruppen verbreitet:

Klima- und Wetter - Info Namibia

Namibia-Info für Deine Reise

Wildtiere in Namibia

Namibia ist klimatisch den Subtropen zuzuordnen, so dass auf eine sehr lange Trockenperiode eine kurze Regenzeit folgt. In dieser Regenzeit zwischen November und April fallen fast die gesamten Jahresniederschläge. Generell ist das Klima in Namibia sehr heiß und trocken.

Im Westen Namibias wird das Klima bestimmt durch die Namib Wüste. Hohe Temperaturen, äußerst seltene Niederschläge und ein ganzjährig kräftiger Wind bestimmen hier das Klima. Regelmäßigen Niederschlägen ist nur der Caprivi-Streifen ausgesetzt. Hier herrscht ein Tropenklima mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit, so dass sich ein ausgedehntes Flusssystem und ein dicht bewachsener Urwald ausgebreitet hat.

Namibia lässt sich, mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr, ganzjährig gut bereisen. Als beste Reisezeit für Namibia sind die Monate April bis Juni zu empfehlen. Dann sind die Temperaturen am Tag nicht zu heiß und in der Nacht angenehm kühl.

Einreise nach Namibia-Info für deutsche Staatsbürger

Für die Einreise nach Namibia benötigst Du einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass. Für einen Aufenthalt in Namibia bis zu drei Monaten wird das Visum bei Ankunft ausgestellt.

In Namibia mußt Du beachten, dass ...

Namibia-Info für Deinen Aufenthalt

Kreditkarten in Namibia

Kreditkarten werden in vielen Unterkünften, Restaurants und Geschäften akzeptiert. In ländlichen Regionen ist die Zahlung mit Kreditkarte häufig nicht möglich. Daher empfiehlt es sich einen gewissen Betrag an Bargeld immer mitzuführen.

Zeitverschiebung zur MEZ
Die Zeitverschiebung zur mitteleuropäischen Zeit beträgt in Namibia plus eine Stunde. In der Sommerzeit, die in Namibia vom ersten Sonntag im April bis zum ersten Sonntag im September geht, ist die namibische Zeit eine Stunde zurück.

Steckdosen in Namibia
Für die Nutzung von europäischen Elektrogeräten und Ladegeräten ist in Namibia ein Adapter für die Steckdosen notwendig. Die meisten Steckdosen in Namibia sind dreipolig.

Namibia – Info zur Benutzung von Telefon und Internet vor Ort
Um eine namibische Telefonnummer von Deutschland, Österreich oder der Schweiz anzurufen, musst Du die Vorwahl 00264 vor der individuellen Nummer wählen. Um von Namibia nach Deutschland zu telefonieren, wählst Du

Inlandsgespräche können in Namibia preiswert in öffentlichen Telefonzellen mit einer Telefonkarte geführt werden. Telefonkarten werden bei der Post und in Teleshops verkauft.

Die landesweite Notrufnummer in Namibia lautet: 1 01 11 und 1 10 23

Namibia-Info Feiertage
Folgende nationale Feiertage gelten in Namibia:

Fällt einer dieser gesetzlichen Feiertage auf einen Sonntag, so gilt der folgende Montag als Feiertag.

Namibia-Info Wirtschaft

Namibia verfügt über einen großen Reichtum an Bodenschätzen, Fisch- und Viehbestände und einem großen Potential für den Tourismus. Nach Südafrika und Botswana zählt Namibia zu den reicheren Ländern Afrikas. Trotzdem hat das Land mit einer Arbeitslosigkeit von 40% zur kämpfen. Den größten Arbeitgeber bildet der gesamte landwirtschaftliche Bereich.